Beeidigter Übersetzer für Deutsch in Nizza

Élodie Defosse, Gründerin des Übersetzungsbüros Azur Traduction, wurde vor kurzem vereidigt und ist seither beeidigte Übersetzerin für Deutsch an der Cour d’Appel (Berufungsgericht) in Aix-en-Provence.

Damit erweitert sie die Liste der Gerichtsübersetzer für Deutsch in Nizza.

Das Übersetzungsbüro Azur Traduction, das Sprachdienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen anbietet, gehört somit zu den Agenturen, die ihren Kunden beglaubigte Übersetzungen anbieten können.

Für die folgenden Dokumente kann eine Beglaubigung erforderlich sein:

– Für Privatpersonen: Personenstandsdokumente (Geburts-, Sterbe-, Heiratsurkunde), Ehefähigkeitszeugnisse oder Gesetzeszeugnisse über das Eherecht des Heimatlandes sowie Ledigkeitsbescheinigungen (für Eheschließungen), Führerscheine, Diplome, Notenübersichten (für die Aufnahme an einer französischen Universität);
– Für Unternehmen: Unternehmenssatzungen, Handelsverträge und Handelsregisterauszüge.
– Für Rechtsberufe: Vor- und Kaufverträge für Immobilien, Vollmachten für Notare. Rechtsanwälte benötigen bisweilen die Übersetzung von Dokumenten zur Aufnahme in die Akte eines Gerichtsverfahrens. Für Gerichtsvollzieher handelt es sich um Übersetzungen von Vorladungen, Zustellungen oder Zahlungsaufforderungen.

Elodie Defosse - Traductrice Assermentée Allemand à Nice

Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung in eine andere Sprache?

Kein Problem! Azur Traduction bietet beglaubigte Übersetzungen in zahlreichen Sprachkombinationen.

Ihre Fachagentur auf Augenhöhe

Neben ihrer Zulassung als beeidigte Übersetzerin für Deutsch setzt Élodie auf Werte, die zur DNA von Azur Traduction gehören:

– Kompetenz,
– Erfahrung,
– Professionalität,
– Reaktivität,
– Termintreue,
– Vertraulichkeit.

Starke Nachfrage

Dank ihrer Dynamik und internationalen Dimension ist die Côte d’Azur Anziehungspunkt für zahlreiche Nationalitäten, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen an die Südküste Frankreichs kommen. Daher die starke Nachfrage nach beglaubigten Übersetzungen.

Eine beglaubigte Übersetzung in die deutsche Sprache betrifft nicht nur Privatpersonen (für Studium, eine neue Arbeitsstelle oder Familienangelegenheiten), sondern auch Unternehmen. In der Unternehmensverwaltung werden juristische Unterlagen immer bedeutender und für Gewerbetreibende ist es wichtig, sich für die Übersetzung derartiger Dokumente an einen „Übersetzer seines Vertrauens“ wenden zu können.

– Zur Erinnerung: Nur beglaubigte Übersetzungen, deren „Übereinstimmung mit dem Original“ bestätigt wurde, sind aufgrund ihres offiziellen Charakters vor Gerichten oder Behörden maßgebend.

Beeidigte Übersetzer sind selten

Bei den „klassischen“ Übersetzungen ist die Konkurrenz in der Branche groß. Wenn es jedoch um beglaubigte Übersetzungen geht, ist das Angebot viel kleiner, da es weniger beeidigte Übersetzer gibt.

Wie läuft die Vereidigung ab?

Wer beeidigter Übersetzer werden möchte, sollte möglichst ein Übersetzungsdiplom vorweisen können (anerkanntes Diplom, Master-Studium).
Vor der Vereidigung vor der französischen Cour d’Appel (Berufungsgericht) seiner Region muss der zukünftige beeidigte Übersetzer eine Bewerbung beim Tribunal Judiciaire seines Bezirks einreichen. Die Prüfung seiner Bewerbung dauert ungefähr ein Jahr.
Weitere Voraussetzung: Der Übersetzer darf nicht vorbestraft sein und kann Gegenstand einer Leumundsuntersuchung werden.

Beeidigter Übersetzer oder gerichtlich bestellter Experte?

Im Endeffekt wird der beeidigte Übersetzer mit einem gerichtlich bestellten Experten gleichgesetzt.
Durch seine von einem Richter bescheinigte Funktion eines Übersetzungsexperten ist er allein bevollmächtigt, eine Übersetzung als „übereinstimmend mit dem Original“ zu beglaubigen.
Im Gegensatz zu anderen gerichtlich bestellten Sachverständigen legt der beeidigte Übersetzer jedoch kein Gutachten, sondern eine Übersetzung vor.