1. Gegenstand und Kontakt

1.1 – Das Ziel der vorliegenden Datenschutzpolitik ist es, die Transparenz der Verarbeitung persönlicher Daten durch Azur Traduction zu gewährleisten.

Azur Traduction mit Sitz an der Adresse PALAIS JUSSIEU – 7, RUE DE JUSSIEU 06000 NICE – FRANKREICH ist für die Kontrolle und die Verarbeitung der Daten, die über die Webseite www.azurtraduction.frerfasst und gespeichert werden, verantwortlich.

Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der geltenden Gesetzgebung. Fragen zur vorliegenden Datenschutzpolitik oder zur Ausübung eines der darin genannten Rechte können Sie per E-Mail (contact@azurtraduction.fr) unter Angabe des Betreffs „Datenschutzpolitik“ oder telefonisch unter der Nummer

  • Frankreich: +33 (0)6 07 11 40 97  

an Elodie DEFOSSE richten.

2. Einhaltung der DSGVO

2.1 – Azur Traduction nimmt die Sicherheit Ihrer Daten und den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer sehr ernst. Unsere Dienste sind gesichert und wir haben ausreichende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Daten bei deren Verarbeitung zu gewährleisten. Wir wenden detaillierte Richtlinien und Protokolle an, damit persönliche Daten innerhalb unserer Organisation gemäß hohen Sicherheitsstandards verarbeitet werden. Die vorliegende Datenschutzpolitik beschreibt die Art von Daten, die wir verarbeiten, die Gründe für diese Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten.

 

3. Welche Daten kommunizieren Sie uns?

3.1 – Wir erfassen Ihre persönlichen/beruflichen Daten zwecks Erbringung unserer Dienstleistungen:

  • Ihre Kontaktdaten: Name, Vorname, Firmenname, Adresse, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Informationen über die Dienstleistungen, die Sie bei unserer Firma anfragen, um diese zu personalisieren und Ihrem Bedarf anzupassen: Übersetzung, Dolmetschen, Weiterbildung
  • Ihre Rechnungsdaten

4. Welche Daten werden automatisch erfasst?

4.1 – Wir möchten unsere Dienstleistungen verbessern. Deshalb erfassen wir automatisch Daten in Form von Cookies, Clickstream-Daten und Webanalysedaten (Web Analytics). In der Regel enthalten diese Daten keine personenbezogenen Daten des Nutzers.

Clickstream-Daten

Ihr Besuch auf unserer Webseite ermöglicht uns für gewöhnlich die Erfassung der folgenden Informationen:

  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der Webseite,
  • Referrer-URL (Webseite, über die der Nutzer zu unserer Webseite gekommen ist),
  • die auf unserer Webseite aufgerufenen Seiten,
  • Informationen zum benutzten Browser (Art und Version des Browsers, Betriebssystem usw.).

Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser auf Ihrem Endgerät setzt. Anhand der Cookies können wir Sie Ihrem Kundenkonto zuordnen.

Anweisungen zur spezifischen Konfiguration der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser finden Sie unter den folgenden Links:

 

Web Analytics

Um unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, nutzen wir für die Erfassung der Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite Google Analytics.

 

5. Wie nutzen wir Ihre Daten?

  • Um Ihnen die gewünschte Dienstleistung zu erbringen

Wir nutzen die erfassten Daten, um Ihnen ein Dienstleistungsangebot auf der Basis Ihrer Angebotsanfrage zu übermitteln. Falls Sie unser Angebot akzeptieren, nutzen wir Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Dies umfasst auch die Bereitstellung von Dateien für unser Produktionsteam.

  • Um Ihnen den bestmöglichen Service und ein positives Benutzererlebnis zu bieten

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten, um Ihnen das bestmögliche digitale Benutzererlebnis zu bieten. Dazu optimieren wir unsere Webseite entsprechend der bei Ihrem Besuch erfassten analytischen Informationen.

 

6. Wie lange speichern wir die Daten?

6.1 – Die Daten, die wir entweder direkt bei unseren Nutzern oder bei einem der in Abschnitt 4 genannten Diensten erfassen, werden während des gesamten Zeitraums gespeichert, in dem das Kundenkonto aktiv ist, und falls sie notwendig sind, sowie für einen bestimmten Zeitraum nach Deaktivierung des Kontos. Die Speicherdauer hängt von der Art der Daten ab und variiert je nach gesetzlich vorgesehenen Fristen. Die maximale Speicherdauer liegt jedoch bei fünf Jahren.

 

7. Weitergabe der Daten

7.1 – Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen. Ihre Daten werden nur weitergegeben, wenn dies gesetzlich gefordert wird.

7.2 – Wir können auf Zusatzdienstleistungen Dritter zurückgreifen. Dabei kann es sich um Wartungs-, Analyse-, E-Mail- oder Zahlungsverkehrsdienste handeln. Diese Dritten haben Zugriff auf die für die Erbringung ihrer Dienstleistungen notwendigen Daten. Wir ergreifen die angemessenen Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten durch diese Drittdienstleister zu gewährleisten.

 

8. Ihre Rechte

 

8.1 – Wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen, sie berichtigen oder löschen lassen oder Vorbehalte bezüglich ihrer Verarbeitung vorbringen möchten, prüfen wir, ob diese Möglichkeit einer unserer gesetzlichen Verpflichtungen entspricht, und antworten schnellstmöglich auf Ihre Anfrage, spätestens einen Monat nach deren Empfang.

8.2 – Sie haben das Recht zu erfahren, welche persönlichen Daten wir erfasst haben, wo wir sie erfassen und zu welchem Zweck. Sie können Informationen zur Speicherdauer erhalten und haben zudem das Recht zu wissen, wer Ihre persönlichen Daten erhält, insofern wir Ihre Daten verbreiten oder weitergeben.

8.3 – Sie können den Zugriff auf alle Ihre von uns verarbeiteten persönlichen Daten beantragen. Der Zugriff kann eingeschränkt werden, wenn er die Privatsphäre, die Betriebsgeheimnisse oder die immateriellen Rechte anderer gefährden könnte.

8.4 – Sie haben das Recht, nicht mehr korrekte oder aktuelle Daten zu berichtigen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre von uns gespeicherten persönlichen Daten ganz oder teilweise nicht mehr aktuell oder korrekt sind, haben Sie das Recht, sie berichtigen oder löschen zu lassen.

8.5 – Sie haben außerdem das Recht, sich der Verarbeitung, Offenlegung oder Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken zu widersetzen. Sie haben das Recht, Ihre von uns verarbeiteten persönlichen Daten einschließlich der direkt bei Ihnen oder anderen Parteien erfassten Daten zu erhalten. Im Fall einer derartigen Anfrage übermitteln wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen übertragbaren digitalen Format.

8.6 – Fragen zur Erfassung und Speicherung persönlicher Daten durch Azur Traduction und zu Ihren Rechten aufgrund der DSGVO können Sie unter der E-Mail-Adresse contact@azurtraduction.fr oder unter der in Abschnitt 1 angegebenen Telefonnummer an Elodie DEFOSSE richten.

 

9. Sicherheit der Daten

9.1 – Unsere Webseite wird von Gandi.net gehostet und ist durch https/ssl gesichert. Die Quelldateien und Übersetzungen werden in einem Rechenzentrum innerhalb der EU (Frankreich) gespeichert.

 

10. Änderungen der Datenschutzpolitik

10.1 – Unsere Datenschutzpolitik kann gelegentlich geändert werden. Ihre in der vorliegenden Datenschutzpolitik dargelegten Rechte werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung eingeschränkt. Jede Änderung der Datenschutzpolitik wird auf dieser Seite veröffentlicht.

Aktualisiert am 8. November 2018.

Contact Us